Freistehendes Absperrsystem

Die freistehende Absperrung schützt Kunstwerke unauffällig
und fügt sich dabei harmonisch in die Ausstellung und das Dekor ein.

Freistehendes Absperrsystem

Stabil und Neutral

Das freistehende Absperrsystem wurde als Ergänzung für Ausstellungen und Galerien entwickelt, wo es die Besucher diskret daran erinnert, die Exponate nicht zu berühren. Der stabile Stahlfuß und ein Pfosten tragen eine elastische Absperrschnur, die den beschränkten Zugang genau eingrenzt und bei Berührung sanft nachgibt, sodass Stolpern und Verletzungen verhindert werden. Rutschhemmende Neopren-Auflagen verbessern den Halt und schützen die Bodenfläche.

Blättern Sie nach unten um zu sehen, was ist mit diesem Produkt enthalten.

Preis: 105,00 €

Dezenter Schutz

Während es das Ausstellungsstück eingrenzt, fügt es sich durch seine neutrale Ausführung und die klaren Linien harmonisch in die Umgebung des Museums und der Galerie ein. Eine elastische Schnur verbindet die Pfosten und zieht eine gerade Linie, harmoniert dabei mit der Architektur des Gebäudes und sorgt dafür, dass das Kunstwerk stets im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht. Für eine deutlichere Abgrenzung des geschützten Bereichs ist die elastische Absperrschnur wahlweise in rot, weiß und schwarz erhältlich und betont so deutlich die Grenze des Ausstellungsstücks. Zu unserem freistehenden Absperrsystem sind modulare Zubehörteile erhältlich, wie etwa Wandbefestigungen, die eine saubere Verbindung mit der Wand herstellen, sowie Adapter für Beschilderungen, die die Absperrungen in Verbindung mit unseren Beschriftungshaltern in einen informativen Anlaufpunkt verwandeln.

Abmessungen und Ausführungen

Das freistehende Absperrsystem aus Baustahl ist in den Ausführungen grau pulverbeschichtet oder Edelstahl erhältlich. Sie können zwischen zwei Größen wählen: 400mm hoch mit einem Fußteller von 232mm Durchmesser oder 1000mm hoch mit einem Fußteller von 335mm Durchmesser. Alle Pfosten haben einen Durchmesser von 20mm.
Die Oberfläche unserer farbigen Absperrungen besteht aus einem Puder, das auf der Oberfläche eingebrannt wird und für lange Haltbarkeit sorgt, und auch der Fußteller besteht aus Edelstahl – es werden keine billigen oder minderwertigen Gussteile verwendet. Ja, sogar die Schrauben sind aus Edelstahl.

Nützliche Tipps und Anleitungen

Unsere freistehenden Absperrsysteme werden komplett im Vereinigten Königreich produziert, unter Verwendung von hochwertigen Materialien und den neuesten Herstellungstechniken – so stellen wir ein Produkt bereit, das über lange Zeit auch unter anspruchsvollsten Bedingungen Ihre Anforderungen erfüllt.

Es ist wichtig, die Absperrung in einer Ausführung zu wählen, die sich gut in die Umgebung einfügt und möglichst wenig vom Exponat ablenkt. Aus diesem Grund ist die Standardfarbe unserer Schnüre Grau. Für Bereiche, wo es wichtig ist, ein auffälliges Absperrband zu haben, können wir aber auch Schnüre in einer Reihe von stark kontrastierenden Farben liefern. Dies sind die Farben Weiß, Rot, Schwarz oder Gelb.

Wenn der Boden sehr glatt ist, müssen die Absperrungen näher aneinander stehen (1.5m) als bei einem sehr rutschfesten Boden, auf dem der Abstand zwischen den Pfosten größer sein kann (2m).

Absperrungen sollten wenn möglich symmetrisch vor einem Kunstwerk platziert werden, da dies die Harmonie des visuellen Gesamteindrucks fördert.

Was enthalten ist

1 x Pfosten mit Befestigungsbolzen spritzgegossener Kappe
1 x Basis Gewichtsstein
1 x Basis Abdeckplatte
1 x Inbusschlüssel

Was nicht enthalten ist: Elastische Absperrschnur, Wandbefestigungen

Hauptfunktionen von Freistehendes Absperrsystem

  • Neutrale, klare Linien, die sich gut in die Umgebung einfügen
  • Stabiles Fußteil mit Basis mit rutsch/kratzfesten Belägen
  • Elastische Absperrschnur, die sich sanft ziehen lässt, ohne zur Stolperfalle zu werden
  • Erhältliche Höhen: 400mm oder 1000mm
  • Einfacher Aufbau
  • Modulare Komponenten ermöglichen die Erweiterung um informative Beschilderungen und die Befestigung an der Wand

Unterstützung

Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team bei:

+49 (211) 577 0122

Sie können außerdem verlangen…